Zwei klare Siege für die Bulls

Posted on Sep 1 in Bulls.

Ergebnisse

Mannschaft1234567RHESpielausgang
Feldkirch Cardinals1xxxxxx181Loss
Hard Bulls550213218131Win

Feldkirch Cardinals

AB R H RBI 2B 3B HR BB SB cs HP SH SF SO IBB KL gdp LOB
W L S IP H R ER BB SO WP BK HBP AB HR BF FO GO

Hard Bulls

Batting AB R H RBI 2B 3B HR BB SB cs HP SH SF SO IBB KL gdp LOB
Erwin Frias432100031000000000
Marshall McKinnon422200021010010000
Clemens Cichocki612200010000000000
Ryan Santana331000030000000000
Hubert Böhler400000000020010000
Simon Peter331300000030010000
Gerald Schöneberg523410000010000000
Carlos Gabriel 310100010000000000
Hannes Moosbrugger 010000010000000000
Richard Kranabetter 000000000010000000
Marcel Winder322310010010100000
Matthias Lechleitner000000000000000000
Baranasic Borko000000000000000000
Hotz Daniel000000000000000000
Gesamt35                 
Pitching W L S IP H R ER BB SO WP BK HBP AB HR BF FO GO
Simon Peter00000000000000000
Clemens Cichocki1007811080002902975

Starker Start führt zu klarem Ergebnis!

Gleich im ersten Inning können die Bulls fünf Runs erzielen bevor Dominik Bischof, der Starting Pitcher der Cardinals gemeinsam mit seiner Verteidigung das dritte Out schafft. Clemens Cichocki kassiert im Gegenzug gleich einen Homerun von Rob Shaw, dies sollte aber der erste und letzte Run der Cardinals im ersten Spiel bleiben. Die Bulls feuern weiter und schaffen auch im zweiten Inning fünf Runs. Im dritten Inning gab es keine Runs für die Bulls, danach wurde aber in jedem Inning zumindest ein weiterer gescored. Clemens Cichocki und eine gut spielende Verteidigung verhindern Punkte der Feldkircher und so konnte man nach 7 Innings über einen verdienten 18:1 Sieg jubeln.

Ergebnisse

Mannschaft1234567RHESpielausgang
Feldkirch Cardinals0001001224Loss
Hard Bulls520200514140Win

Feldkirch Cardinals

AB R H RBI 2B 3B HR BB SB cs HP SH SF SO IBB KL gdp LOB
W L S IP H R ER BB SO WP BK HBP AB HR BF FO GO

Hard Bulls

Batting AB R H RBI 2B 3B HR BB SB cs HP SH SF SO IBB KL gdp LOB
Erwin Frias522300101000000000
Marshall McKinnon231000030000000000
Clemens Cichocki544010000000000000
Ryan Santana412300110000000000
Hubert Böhler411100000010000000
Simon Peter302300000000200000
Carlos Gabriel512100000000000000
Richard Kranabetter110000021010000000
Marcel Winder310000010000000000
Gerald Schöneberg000000000000000000
Matthias Lechleitner000000000000000000
Baranasic Borko000000000000000000
Hannes Moosbrugger000000000000000000
Hotz Daniel000000000000000000
Gesamt32                 
Pitching W L S IP H R ER BB SO WP BK HBP AB HR BF FO GO
Simon Peter00010112200230710
Marshall McKinnon1006211270012002338

Auch im zweiten Spiel keine Probleme für die Bulls!

 

Erneut punkten die Bulls im ersten Inning fünf Runs. Marshall McKinnon schafft im Gegenzug drei schnelle Outs gegen die Offensive der Gastgeber. Im zweiten Inning dann der große Auftritt von Ryan Santana, welcher eine Ball weit über den Rightfieldzaun zum Tennisplatz hämmert. Da Clemens Cichocki auch auf Base war steht es 7:0 für die Bulls. Beim stand von 9:0 kann Lukas Bickel mit einem weiteren Homerun erstmals für die Cardinals anschreiben. Im letzten Inning kommen bei den Bulls nochmals zwei Läufer auf Base bevor Erwin Frias auch noch das Spielgerät über den Zaun schlägt. Simon Peter kommt danach für die Bulls als Pitcher ins Spiel und bringt den Sieg ins trockene.

Nach der Pflicht folgt die Kür. Die Spiele gegen die Cardinals mussten gewonnen werden um weiter um den Aufstieg mitzuspielen. Am kommenden Sonntag den 11.09.2016 kommt es jetzt zum direkten Kampf gegen die Dornbirn Indians, welche gestern zweimal gegen die Wanderers gewannen und dabei eine tolle Leistung zeigten. Aber die Bulls haben gezeigt was sie können und es erwarten uns sehr sehr spannende Spiele! Wir hoffen auf ein volles Haus.