Wenn Bronze wie Gold leuchtet

Posted on Sep 27 in Nachwuchs.

Youngsters spielen im Halbfinale auf Sieg!

Levin Heinzle startet für unser Team ins Halbfinale gegen die Diving Ducks aus Wiener Neustadt. Er zeigt eine starke Leistung und hat die Schlagmänner gut im Griff. Leider greift die Verteidigung zweimal zu viel daneben und dies resultiert in Runs für die Gegner. Nach vier Innings steht es 4:1 für die haushohen Favoriten aus Wiener Neustadt. Interessant aber der Fakt: die Harder und Feldkircher hatten zu diesem Zeitpunkt mehr Hits. Als Levin dann seinen Arbeitstag auf dem Werferhügel beendet und Jonas Zimmermann übernimmt glänzt ein Spieler der Diving Ducks mit einem Grandslam! Homerun vier Runs daheim. Die Offensive funktionierte wie gesagt recht gut, schöne Hits führen aber nur zu drei Runs. Endstand 13:3. Die Freunde aus Hard und Feldkirch somit im Spiel um Platz 3 gegen die Dornbirn Indians.

Offensivschlacht um Bronze!

Wow! Erstmals vorweg, so viele Hits bei einem U13 Spiel habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Die Indians und auch unsere Kids hämmerten die Bälle ins Outfield das es nur so krachte. Kombiniert mit einigen vermeidbaren Fehlern auf beiden Seiten führte es zu einem Offenen Schlagabtausch. Michael Schefzik startete für Team „Cabum“ und warf eigentlich nur Strikes. Nur zwei Walks (oder nur einer ich kann micht nicht mehr genau daran erinnern) sprechen für seine Konstanz. Leider wurde er oft von seiner Verteidigung im Stich gelassen, doch die Offensive machte dies wieder wett. Die Zwischenstände nach Innings: 1 Inning: 5:4 für Hard, 2. Inning 5:8, 3. Inning 9:13, 4. Inning 14:13, 5. Inning 20:13!! Es ging hin und her. Jerry Lee Miller kommt noch für zwei Outs auf den Mound und schafft diese souverän. Das Team jubelt und liegt sich in den Armen, ein nervenaufreibendes Spiel für alle Kinder. Wir gratulieren!

Im Einsatz waren: Pascal Gohm (Cardinals), Melina Hagen (Bulls), Levin Heinzle (Cardinals), Michael Schefzik (Cardinals), Jerry Lee Miller (Cardinals), Jonas Zimmermann (Bulls), Pau Vazquez Ferrando (Bulls), Lars Maier (Cardinals), Eliott Zesch (Bulls), Marco Täferle (Bulls), Levin Maier (Bulls) und Samuel Kleiner (Bulls)

U16 leider „nur“ vierter!

Im direkten Duell um Bronze verlieren unsere Youngsters knapp gegen die Traiskirchen Grasshoppers mit 10:6. Da wäre mehr drinnen gewesen. Danach war leider die Luft draußen und gegen die Lions aus Wien war nicht mehr viel drinnen. Trotzdem eine tolle Erfahrung und zumindet der vierte Platz. Wir gratulieren!

Im Einsatz waren: Isabel Salcher, Dion Hagen, Pascal Campregher, Kirian Pichler, Yanik Mäser, Jonas Lang, Raphael Leo, Max Harrer, Patrick Küng, Leon Nöbl und Luca Mäser!