Bulls schaffen Split gegen Wanderers!

Die Duelle sind sehr wichtige für beide Teams! Beide befinden sich mitten im Playoffrennen. Die Bulls sind im Moment dritter im Westen, die Wanderers dritter im Osten. Und so ausgeglichen die Ausgangslage war, so unterschiedlich waren die Ergebnisse.

Tomsich dominiert Spiel 1!

Christian Tomsich auf Seiten der Wanderers und Carlos Gabriel auf Seiten der Bulls starteten die Partie bei sommerlichem Wetter vor einer tollen Kulisse. Christian Tomsich ist ja bekanntlich einer der stärksten Werfer in Österreich und zeigte auch warum, dennoch musste er im dritten Inning den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Bis dahin war Carlos eine tolle Partie, viele Strikes und viele Outs. Danach ließ er aber die ersten drei Läufer auf Base, Coach Cichocki reagiert und bringt Simon Peter als neuen Pitcher. Felix Zimmerle donnert danach aber denn Ball zum Zaun für ein Base Claering Double. Die Wanderers ziehen davon. So ging es dann auch weiter, die Bulls schlagen zwar gut gegen Tomsich, aber wenn es hart auf hart kam, zog er den Kopf immer aus der Schlinge. Nach Simon Peter übernimmt Richard Kranabetter das Amt der Werfers für das letzte Inning. Er kassiert noch einen Run, zeigte aber eine tolle Leistung bei seiner BLA Premiere auf dem Werferhügel. Dennoch Endstand 12:3 für die Gäste aus Wien. Das Pitching der Wiener war einfach stärker als jenes der Bulls.

Revanche gelingt im zweiten Spiel!

Nach der Niederlage im ersten Spiel, wollten die Bulls den zahlreichen Zusehern natürlich einen Sieg schenken. Dazu schickte man Roldan Ochoa auf den Werferhügel. Er zeigte eine tolle Leistung. Über 8 Innings musste er nur zwei Runs abgeben. Erwin Firas übernimmt im letzten Inning das Amt des Pitcher und beendet das Spiel mit drei schnellen Out. Am Ende ein 9:2 Sieg für die Bulls. Den Grundstein für diesen verdienten Sieg legte man im vierten Inning, als man von 3:1 auf 8:1 davon ziehen konnte. Gute Hits führten zu diesem wertvollen Polster. Diesen Vorsprung ließ sich Roldan natürlich nicht mehr nehmen. Die Defensive stand perfekt und leistete sich keinen Error. In der Offensive verpasste man aber am Ende gute Chancen dass Spiel vorzeitig zu beenden. Dennoch, wichtiger Sieg, denn nun sind die Bulls fix im Playoff!!

Fazit: Gerechter Split von zwei Teams, die sich auf Augenhöhe befinden. Gegen einen Christian Tomsich darf man mal ein Spiel verlieren, die richtige Antwort gab es im zweiten Spiel. Wir gratulieren beiden Teams, bedanken und bei den Umpieren, Scorer und allen anderen freiwilligen Helfern für diesen tollen Baseballtag.

Es folgt nun eine Pause wegen der Baseball Europameisterschaft. Für die Bulls geht es am 15.8 weiter mit dem Auswärtsspiel in Attnang. Will man noch erster werden, muss man dort beide Spiele gewinnen.