Bandidos beenden Saison mit Niederlage!

Posted on Aug 27 in Bandidos.

Das letzte Saisonspiel der Bandidos fand in der Landesliga gegen die Dornbirn Redskins statt. Leider wurde das Spiel mit 18:6 doch recht deutlich verloren, dennoch gab es auch durchwegs positive Punkte. So stand zum Beispiel das jüngste Bandidos Team jemals auf dem Feld. Mit Ausnahme von Frank Büchele und Arjan Frans war keiner der restlichen Spiel älter als 17 Jahre. Doch auf die Jugend zu setzten war ein Ziel vor dieser Saison und dies wurde auch erfreulicherweise sehr gut umgesetzt.

Leon Nöbl startete für die Bandidos und warf zwei ausgezeichnete Innings, in welchen die Reskins keinen Run anschreiben konnten. Die Bandidos hingegen konnten schnell davon ziehen. Beim Stand von 4:0 hatte Leon dann aber Probleme, er wurde durch Patrick Küng ersetzt, doch auch er konnte die Redskins nicht wirklich stoppen. Erst der Wechsel auf Routinier Frank Büchele bremste die die Redskins ein. Der Schaden war aber schon angerichtet. Der Rückstand konnte von der Offensive zwar noch verkürzt werden, doch am Ende gewinnen die Redskins sicher mit 18:6.

Im Einsatz waren: Frank Büchele, Arjan Frans und die Nachwuchshoffnungen Leon Nöbl, Kirian Pichler, Luca Mäser, Niklas Kübler, Raphael Leo, Jonas Lang, Yanik Mäser, Max Harrer und Patrick Küng