Zwei Bullen fahren nach Wr. Neustadt!

Posted on Mai 30 in Bulls, Verein.

Auf dem Weg in den A-Pool gibt es für das österreichische Nationalteam nur noch eine Hürde zu überwinden und die heißt Litauen! Nach dem Turniersieg bei der B-Pool Europameisterschaft im letzten Jahr qualifizierte sich Österreich für das EM-Playoff, welches am 29.06/30.06/01.07 in Wr. Neustadt stattfindet.

Dort gilt es in der Best of Three Serie zwei Spiele zu gewinnen um sich somit für die A-Pool Europameisterschaft 2019 in Bonn zu qualifizieren. Dieses Ziel ist durchaus realistisch. Das Team ist so stark wie noch nie und auch zwei Spieler der Hard Bulls haben es in den Kader geschafft!

Clemens Cichocki zeigte in dieser Saison bereits ausgezeichnete Leistungen. Mit einem ERA von 1,00 in 18 Innings ist er im Moment einer der Besten der Liga! Beim letzten DH in Stockerau zeigte er auch nochmals, dass er ein gefhärlicher Schlagmann ist und sammelte einige Hits! Die nominierung ist auf jeden Fall sehr verdient und wir wünschen dem Routinier alles gute! Weiters dabei ist ein waschechter Harder. Marcel Winder wurde ebenfalls in den Kader einberufen.

Mit Ryan Rupp ist noch ein ehemaliger Spieler der Bulls im Kader. Er war in Serbien ein Grant für den österreichischen Erfolg mit einer ausgezeichneten Leistung gegen Israel! Aus Vorarlberg weiters dabei ist Joachim Frick. Der Spieler der Indians ist schon seit vielen Jahren bestandteil des Nationalteams und konnte auch dieses Jahr die Coaches wider überzeugen.