Yanik Mäser mit dem Nationalteam in Italien!

Bei einem Internationelen Turnier mit dem österreichischen Nationalteam durfte unser Nachwuchstalent Yanik Mäser erneut sein können unter Beweis stellen. Bei den Bulls hat sich der 15 Jährige ja bereits einen Stammplatz erkämpft. Auch für das Nationalteam war es in diesem Jahr bereits der zweite Einsatz bei einem renomierten Turnier.

Das Nationalteam konnte sich dabei ganz knapp nicht für das Halbfinale qualifzieren. Nach einer spannenden und engen Gruppenphase standen nach 5 Spielen 3 Siege und 2 Niederlagen auf der Habenseite. Dies bedeutet, dass man sich für das Spiel um Platz 5 qualifizierte. Dieses wurde dann recht unglücklich mit 5:3 verloren. Somit beendete Team Österreich das Turnier auf dem 6. Platz unter 12 teilnehmenden Mannschaften.

Yanik kam als Pitcher, Shortstop und auf der dritten Base zum Einsatz. Ebenfalls konnte er durch eine gute Schlagleistung auf sich aufmerksam machen, welche ihm im verlaufe des Turniers sogar den Lead-Off-Spot einbrachte.