U10 knapp an Halbfinale vorbei!

Nachdem sich unsere U10 in Feldkirch den Landesmeistertitel geholt hat, ging es vergangenen Freitag für das Team zu den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften nach Stockerau.

Gleich am ersten Spieltag haben sie kräftig aufgezeigt und konnten einen 13:2 Sieg gegen die Kufstein Vikings verbuchen. Am zweiten Tag standen gleich zwei Spiele auf dem Programm: Gegen das starke Nachwuchsteam der Wanderers (die sich am Schluß den Meistertitel der U10 ÖM holten) setzte es eine 1:7 Niederlage. Das zweite Spiel am Samstag ging ganz knapp mit einem 4:3 an die Vienna Lions. Auch die Lions zogen später ins Finale ein. Es wäre also durchaus viel möglich gewesen. Leider aber die knappe Niederlage in einem hochwertigen Spiel.

In dem Playoffs um Platz 5 machte sich das lange, intensive Wochenende dann bemerkbar bei unserem jungen Team. Das letzte Spiel ging 0:7 an das U10 Team der Diving Ducks aus Wiener Neustadt. Die Luft war ein wenig draußen und Coach Gabriel gab allen Spielern noch Einsatzzeit.

Unsere kleinen Bullen haben die U10 ÖM auf Platz 6 abgeschlossen – eine sehr starke Leistung – vor allem unter dem Aspekt, dass es ihre ersten Österreichischen Meisterschaften waren und auch das erste Turnier mit Live Pitching. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen unserer Pitcher (Jannik Rudigier, Matthias Fuchs, Julius Barta, Leo Steurer und Dominik Holzer).

Kader U10 ÖM: Barta Julius, Barta Vincent, Barta Valerie, Fuchs Matthias, Gerner Nico, Heinrich Nathan, Holzer Dominik, Marek Veronika, Marinovic Dominik, Rudigier Jannik, Schedler Jonas, Steurer Leo

Coaching (in Vertretung für Marcel Winder, der mit der U14 bei der ÖM in Wr. Neustadt im Einsatz war): Carlos Gabriel, Andreas Rudigier, Natalie Scherer