Nachwuchseinssätze an Pfingsten!

Am Samstag fanden gleich 5 Nachwuchsspiele in Hard statt. 4 davon mit Bulls Beteiligung. Den Start machte die U12!

Wider mit einem erfreulich großen Kader tat sich unsere U12 im ersten Spiel gegen die Indians noch sehr schwer. Die Offensive kam nicht richtig in gang und die Defensive konnte gegen viele harte Kontakte wenig ausrichten. Am Ende wurde das Spiel zwar verloren, der Kampfgeist fürs zweite Spiel blieb aber groß.

Im zweiten Spiel waren die Gegner die Feldkirch Cardinals. Es entwickelte sich ein spannendes Duell auf Augenhöhe. Kein Team konnte sich absetzten und so gingen die Cardinals mit einer knappen 4:3 Führung ins letzte Inning. Die Bulls brachten aber zwei Runner auf Base und die wurden dann nach einem harten Schlag nach Hause gewunken. 5:4 Walk Off Win! Ein verdeinter Sieg für unsere U12!

Unsere U16 konnte leider den Schwung von zwei Siegen in Folge nicht ganz mitnehmen. Im ersten Spiel konnte man zwar einen 11:3 Rückstand noch aufholen, im 6 Inning ging dann leider die Luft aus und die Cardinals sicherten sich den Sieg im ersten Spiel (11:14). Das zweite Spiel war dann leider eine klare Angelegenheit für die Gäste aus Feldkirch die deutlich mit 14:5 gewannen. Dennoch gab es durchaus auch positives. Jonas Zimmermann zeigte eine starke Leistung als Pitcher, Melina Hagen schlug ein Triple zum Zaun, Jakob Gruber sammelte seinen ersten Hit bei der U16 und Laurin Schedler wurde erstmals als Catcher eingesetzt und machte einen guten Job und auf die zwei großen Yanik Mäser und Raphael Leo ist sowieso immer verlass, beide zeigten zwar nicht ihre stärksten Leistungen, helfen dem Team aber wo sie können!