Leider nur ein Split!

Posted on Aug 11 in Bulls, Verein.

Im Kampf um die Playoffs wären zwei Siege enorm wichtig gewesen. Doch leider gab es am Ende nur ein Split. Das erste Spiel wurde aus der Hand gegeben, lag man doch bis ins letzte Inning in Führung.

Denn erneut gelang ein Traumstart in die Partie. Kirian Pichler hatte die Schlagleute der Vikings gut im Griff und die Offensive konnte schnell Runs scoren. Highlight war sicher der 2 Run Homerun von Jose Ruiz. In dieser Tonart ging es weiter. Die Bulls vergrößern den Vorsprung auf 6:2 und dann auf 8:4. Winder übernimmt dann für Pichler und kann die Vikings in 5 Innings bei einem Run halten – mit 8:5 gehts dann in das letzte Inning, denn die Bulls Offensive konnte nach dem tollen Start keine weiteren Runs nachlegen. Und dann bei bereits 2 Outs starten die Vikings eine Aufholjagd der Sonderklasse und können durch viele Hits davonziehen. Mit dem Schock noch in den Knochen gelingt den Bulls in der Offensive nichts mehr und somit wir das erste Spiel ganz bitter mit 12:8 verloren.

Somit war das zweite Spiel bereits ein Pflichtsieg, denn ansonsten wäre der Playoffzug abgefahren. Zeke Howie startete für die Bulls und zeigte von Anfang an eine sehr starke Leistung. Die Defensive stand gut und die Offensive konnte gleich in den ersten beiden Innings 3 Runs scoren. Die Vikings kämpften sich dann aber brav zurück und konnten auf 3:3 ausgleichen (unter anderem ein Homerun vom Ex-Bullen Roldan Ochoa). Die Bulls kämpften aber weiter und können erneut in Führung gehen. Im 8 Inning gelingt den Vikings dann aber der erneute Ausgleich. Im Gegenzug gelingt dann aber Jose Ruiz nach einem RBI von Gregor Paterno der fünfte Run zur 5:4 Führung und diese bringt Zeke Howie dann sicher nach Hause!

Somit konnte das zweite Spiel gewonnen werden. Ein Win ist immer besser wie keiner aber am Ende wär mal wieder mehr drinnen gewesen. Leider bringen die Bulls die Leistung nicht über die ganzen 9 Innings zusammen. Somit gilt jetzt beim letzten Heimspiel am 15.8 mindestens 1 Spiel gewinnen! Dann ist alles noch möglich.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *