Verdienter Sieg gegen Ducks!

Posted on Aug 19 in Bulls, Verein.

Im ersten Spiel zeigten unsere Bulls eine sehr starke Leistung in der Offensive! Viele gute Kontakte, viele Hits und aggresives Baserunning führten zu einem 18:8 Sieg.

Die Bulls starteten zwar nicht ganz optimal. Die Ducks konnten mit Starter Moritz Scheicher schnell auf 4:1 davon ziehen. Danach kämpfen sich die Bulls aber kontinuierlich zurück. Doubles von Yanik Mäser und Kirian Pichler und die Bulls gehen erstmals in Führung. Ein 2 Run Homerun von Zeke Howie sollte folgen und die Bulls können langsam davon ziehen. Die Ducks reagieren mit einem Wechsel des Pitchers. Dieser kann die Offensive am heutigen Nachmittag aber auch nicht wirklich stoppen und so schaffen es die Bulls im 7 Inning das Spiel vorzeitig zu beenden! Offensiv glänzte im ersten Spiel auch Erwin Frias mit 3 Hits und 3 Runs. Auch Zeke Howie und Yanik Mäser steuerten 3 Runs zum Sieg bei!

Mit einem Sieg im zweiten Spiel hätten die Bulls ihre Chancen aufs Viertelfinale nochmals deutlich steigern können. Doch nach schneller Führung schafften die Bulls nicht mehr viel gegen Andenson Varestegui, welcher eine ausgezeichnete Partie warf. Luca Mäser zeigte in der Offensive eine starke Leistung und sammelte 2 Hits. Zeke Howie warf eine starke Partie und konnte das Spiel bis ins achte Inning offen halten. Bei 3:2 für die Ducks übernahm Erwin Frias im letzten Inning. Er musste noch 2 Runs hinnehmen und Ducks Coach Adam Koontz holt sich den Safe mit 3 schnellen Outs. Eine knappe 5:2 Niederlage für unsere Bulls.

Ob die Bulls im Viertelfinale sind, liegt jetzt nicht mehr in unserer Hand. Falls die Athletics keinen weiteren Sieg mehr holen, dann spielen die Bulls im Viertelfinale gegen die Diving Ducks!

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *