Bulls Nachwuchs im erweiterten Nationalteam!

Wir dürfen folgenden Nachwuchsspielern recht herzlich zur Einberufung in den erweiterten Kader der folgenden Nationalteams gratulieren:

U16: Jonas Zimmermann und Levin Maier

beide Spieler sind schon seit geraumer Zeit bei den Bulls und ihre entwicklung spricht für sich. Jonas trainierte heuer erstmals den gesamten Winter mit der Kampfmannschaft und ist in unserer U16 und bei den Bandidos als Stammspieler gesetzt. Levin Maier wird dieses Jahr auch neu zu den Bandidos stoßen und dort bereits Luft in der 2.BLW sammeln und dort hoffentlich als Pitcher und Infielder überzeugen.

U18: Raphael Leo, Yanik Mäser und Matthias Lutter

Österreichs U18 Team wird dieses Jahr bei der Europameisterschaft in Italien teilnehmen. Von 13 bis 19 Juli werden die Spiele in Italien ausgetragen. Mit dabei könnten gleich 3 Spieler der Bulls sein. Yanik Mäser ist seit letztem Jahr Stammspieler in der Kampfmannschaft und hat dort eine sehr gute erste volle Saison gespielt. Auf der dritten Base gesetzt wird er auch 2020 sein und somit sicher ein intressanter Kandidat für die EM. Raphael Leo zeigte sich im Winter stark verbessert und hat nach dem Abgang von Gregor Paterno sicher eine Chance sich einen Platz auf der zweiten Base zu erkmäpfen. Matthias Lutter arbeitet aktuell sehr hart an sich und zeigt enorme Fortschritte. Erst 2019 hat er mit dem Baseball begonnen aber bei den Bandidos schnell Fuß gefasst. Bei den österreichischen Meisterschaften zeigte er bei der U16 und U18 ordentliche Leistungen und wird diese 2020 noch übertreffen. Da bin ich mir sicher.

U23: Luca Mäser, Yanik Mäser, Pascal Campregher und Kirian Pichler

Die U23 kämpft mitte August um die Rückkehr in den A Pool. Beim Turnier in Russland oder Lithauen hoffen wir natürlich, dass auch Spieler aus Hard das Trikot des Nationalteams tragen werden. Luca Mäser, der letztes Jahr Pech mit verletzungen hatte, aber auch 2020 Kapitän der Bandidos sein wird und sich dort mit starken Leistungen für höheres empfehlen will. Kirian Pichler ist seit 3 Jahren nicht mehr aus der Bulls Kampfmannschaft wegzudenken und hat für sein junges Alter schon reichlich Erfahrung (und Homeruns) gesammelt. Pascal Campregher wird 2020 deutlich mehr Einsatzzeit in der Kampfmannschaft bekommen und sich über diesen Weg hoffentlich für die Nationalmannschaft empfehlen. Auch Yanik Mäser steht im U23 Kader – was er kann siehe oben 😉

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei den Tryouts, Vorbereitungsturnieren und dann hoffentlich auch bei der EM.