Bulls unterliegen Athletics zwei mal!

Mit 9:6 und 5:2 verliert man zwei mal in Attnang. Der zweite Platz geht sich somit nicht mehr aus. Nun gilt es in den nächsten Spielen Siege fürs Selbstvertrauen zu holen!

Das man nicht weit weg ist, hat man auch in Attnang gesehen. Im 7 Inning gleichen die Bulls dank einem Double von Hubert Böhler, welcher die Spieler Winder, Frias und Carson nach Hause bringt, zum 5:5 aus. Leider muss Kirian Pichler gleich im gegenzug die ersten zwei Schlagleute mit einem Hit By Pitch auf die Bases lassen. Nach einem Double von Raphael Mayer stehts 7:5 und auch noch zwei weitere Läufer kommen nach Hause. Leider gibt es für die Bulls nur noch einen Run und nicht die erhoffte Wende.

Im zweiten Spiel startete Pavao nicht gut in die Partie. Schnell lagen die Athletics mit 2:0 in Führung. Die Bulls können erneut ausgleichen, nach einem Hit von Pascal Campregher kann Yanik Mäser scoren und auch Luca Mäser kommt kurze Zeit später noch nach Hause. Ein 3 Run Homerun von Michael Varga im dritten Inning bringt aber erneut die Führung für die Gastgeber.

Nach 6 Innings wird das Spiel dann wegen Dunkelheit abgebrochen und zählt nun als Sieg für die Athletics.