U13 wird Landesmeister 2020!

Als erstes Nachwuchsteam hat die U13 ihre Saison beendet. Nach einem an Spannung kaum zu überbietenden Finalturnier freuen sich beide Bulls Teams über eine Medaillie.

Im ersten Spiel des Tages traf das zweite Team der Bulls, betreut von Coach Bernhard Illigasch, auf die Feldkirch Cardinals. Lange sah es nach einer Niederlage aus. Nach 3 Innings lag man mit 7:2 in Rückstand. Ben Spiegel musste aber anschließend in den nächsten 3 Innings keinen Run mehr abgeben und die jungen Bullen konnten aufholen. Mit 7:7 ging es in die extra Innings. Dort setzten sich am Ende unsere Bulls knapp mit 8:7 durch.

Im Halbfinale trafen dann unsere Bulls 2 auf die Dornbirn Indians. Auch hier entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch. Wieder konnte man einen frühen Rückstand von 4:1 noch in einen 5:4 Vorsprung drehen. Die Indians konnten aber im letzten Inning mit 2 Runs noch den verdienten Sieg nach Hause bringen. Für das zweite Team der Hard Bulls blieb somit die Bronzemedaillie, welche auch schon ein riesen Erfolg war!

Somit kam es zum Finale der Bulls 1 gegen starke Dornbirn Indians. Die Gäste konnten dann im ersten Spiel, angeführt von einem sehr starken Pitching von Paul Kerle schnell mit 4:0 davon ziehen. Erst im 4 Inning konnten die Bulls anschreiben, dann aber gleich 4 Runs. Das Spiel war somit ausgeglichen. Nach drei schnellen Outs von Pitcher Jannik Rudigier brachen dann im fünften Inning die Dämme. 6 Runs nach vielen tollen Hits standen zur Buche. Da Jannik auch im 6 Innings, unterstütz von einer starken Verteidigung, keine Runs mehr hinnehmen musste, gewannen die Bulls verdient mit 10:4.

Wir gratulieren allen Spielern und Coaches zu diesem tollen Erfolg. Weriter so!