Barons beenden die Saison auf dem vierten Platz!

Posted on Okt 14 in Verein.

Die VSL 2020 Saison konnte trotz Umstände wie alle anderen Ligan noch im Juli starten. Fast hätte uns Covid 19 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Grunddurchgang wurde durch das neufromierte Team der Dornbirn Legends gewonnen. Die Barons belegten nach einer guten Saison den starken dritten Platz im Grunddurchgang. Dies führte beim Finalturnier zu folgenden Paarungen:

Spiel 1: Angry Balls vs. Mohawks

Nachdem der Wettergott sein übriges beisteuerte und trotz Regenuntbrechung das Spiel noch beendet werden konnte, sicherte sich das Mohawks Team um Patrick Steinkellner den 4:3 Sieg. Für die Angry Balls war das Turnier somit beendet und sie belegen in der Endabrechnung den fünften Platz.

Spiel 2: Dornbirn Redhawks vs. Hard Barons

Die erste Chance für die Barons das Halbfinale zu erreichen wurde nicht genützt. Das ewige Duell, weiterhin unter wiedrigen Bedingungen, geppar von exzellenter Strategie der Redhawks, zeigte den Barons die Grenzen auf. Auch wenn die Barons, angeführt von Ihrem Teamcaptain Rober Ponesch, eine solide Leistung beim Pitching und Schlagen zeigten, musste man sich eingestehen, dass man die Runs nicht nach Hause bringen konnte. Endstand 16:1 für die Redhawks.

Spiel 3: Barons vs. Mohawks

Mittlerweile strahlte die Sonne am Himmer und das Spiel fand schon bei schöneren Bedingungen statt. Es Entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, bei welchem sich kein Team wirklich absetzten konnte. Die Barons lagen lang in Führung. Bei zwei schnellen Outs der Mohawks fehlte nur noch eines zum Sieg. Doch die Mohawks wollten sich damit nicht zufrieden geben. So kann man im letzten Inning noch Punkt um Punkt erziehlen und übernahm spät die Führung. Die Barons können in der abschliessenden Offensive nicht mehr genug Runs scoren um das Spiel zu drehen. Somit eine knappe 11:9 Niederlage. Für die Barons war dadurch das Turnier beendet und man durfte sich über den vierten Platz freuen.

Spiel 4: Dornbirn Legends vs. Dornbirn Redhawks

Der Sieger buchte das Finalticket und am Ende freuten sich die Redhakws über dieses durch einen 8:2 Sieg.

Spiel 5: Dornbirn Legends vs. Mohawks

Auch hier gab es wieder einen offenen Schlagabtausch, welchen schlussendlich die Legends für sich entscheiden konnten. Endstand 9:7.

Im Finale standen sich somit die beiden Dornbirner Teams gegenüber. Auch wenn die Lgends den Ausgang diesmal sehr knapp halten konnten, bleibt der alte und neue Meister die Dornbirn Redhawks. Endstand 13:8.

Vieln Dank an die Ligaverantwortlichen für diese tolle Saison. Ab gehts in die Winterpause, bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns 2021 alle wieder. Ein Dankeschön auch an die mitgereisten Fans für die lautstarke Unterstützung.

Nicht zu vergessen, die Angry Balls haben uns mal allen wieder die Grenzen aufgezeigt, was es heisst ein BBQ Ligateam zu sein. Hier müssen wir alle noch daran arbeiten um mit diesen Leistungen mit zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.