Bullwards – Teil 8 von 9!

Posted on Feb 9 in Bandidos, Bulls, Nachwuchs, Verein.

Wir gratulieren Yanik Mäser zur Auszeichnung zum Bandidos Spieler des Jahres 2020!

Seit vielen Jahren ist Yanik schon Teil der Bulls Familie. Damals als 10 Jähriger startete er in der U12 Mannschaft der Bulls und konnte sich gleich zu Beginn über einen Landesmeistertitel freuen. Weitere Erfolge sollten Folgen und mittlerweile ist Yanik bereits Stammspieler in der Kampfmannschaft der Bulls.

2020 spielte er eine sehr starke Bandidos Saison. Als einer von 2 Spielern kam er in allen Ligaspielen der 2. Bundesliga West zum Einsatz. Hauptsächliche als Short Stop, aber auch als Catcher und Pitcher durfte er sein können zeigen. Die Stats sind sehr gut. Eine starke OBP (On Base Percentage) von 0.528 und ein Schlagdurchschnitt von 0.306 stehen am Ende unterm Strich. Ebenfalls durfte er sich mit einer FAV von 0.957 über den Gold Glove auf der Position des Shortstops freuen.

Yanik ist bei den Bandidos ein absoluter Führungsspieler und Vorbild nicht nur für die jüngeren auch für ältere Spieler. Ohne Imports war die Situation nicht bei allen Spielen optimal, doch Yanik versuchte immer alle mitzureißen und zu motivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.