Bulls starten mit erstem Sieg in die neue Baseballsaison

11.04.2021
Feldkirch Cardinals vs. Hard Bulls
Ergebnis Spiel 1: 2:12
Ergebnis Spiel 2: 13:9

Bulls starten mit erstem Sieg in die neue Baseballsaison
Am Sonntag fiel bei strahlendem Sonnenschein endlich der Startschuss für die Baseballsaison 2021. Der erste Doubleheader in der Baseball Bundesliga stand auf dem Programm. Dafür machten sich die Hard Bulls auf den Weg nach Feldkirch.

Im ersten Spiel konnten die Bulls gleich ihr ganzes Können unter Beweis stellen. In der Defensive glänzte Pascal Campregher als Starting Pitcher; Kirian Pichler kam im sechsten Inning als Relief Pitcher auf den Mound und machte dann den Sack zu. Auch in der Offensive verlief für die Hard Bulls alles nach Plan. Es gab drei grandiose Homeruns von Erwin Frias,
Clayton Carson und Marcel „Speedy“ Winder zu sehen. Bereits im siebten Inning konnten die Bulls einen 12:2 Sieg einfahren! Auch das zweite Spiel startete für die Bulls nicht schlecht. Die Offensive brachte gute Leistungen: Gleich im zweiten Inning gelangen fünf Runs und Erwin Frias konnte zudem mit einem weiteren Homerun aufzeigen. Doch die Defensive ließ in Spiel 2 zu wünschen übrig. Einige unnötige Errors und die nachlassende Pitching-Leistung, brachte den Bulls dann schließlich eine 13:9 Niederlage im neunten Inning.

Marcel „Speedy“ Winder (Hard Bulls): Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit unserem Saison-Auftakt und freuen uns riesig über den ersten Sieg. Ich bin mir aber sicher, dass noch mehr drin gewesen wäre.